Verkauf Gebrauchtfahrzeuge
Werkstatt Emotion

Service Arbeiten für: Wohnmobil, Wohnwagen, Transporter, Anhänger & PKW

Gasprüfung, Reifenservice, Hauptuntersuchung, Hol & Bring-Service

Anbau von: Markisen, Fahrradträger, Sat, Solar, Moover, Hubstützen uvm.

Werkstatt Emotion
WerkstattKombinat Erfurt

Sie sind auf der Suche nach einer Wohnmobil- oder Wohnwagenwerkstatt, welche Ihnen den kompletten Rundum Service anbietet?

Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn wir, das WerkstattKombinat Erfurt, bietet Ihnen einen vielseitigen Service: angefangen bei Gasprüfung, Reifenwechsel und Hauptuntersuchung bis hin zum Anbau von Markise; Fahrradträger; Solar; Mover; Hubsstützen uvm.

Doch nicht nur Wohnmobil- und Wohnwagenkunden sind bei uns herzlich Willkommen. Mit unserer 5,5 t Hebebühne bieten wir auch PKW´s und Sprintern die Möglichkeit unseren Service in Anspruch nehmen zu können.

Sie möchten etwas an dem Aufbau Ihres Campers oder Caravans ändern? Dann sagen Sie uns was Sie vor haben und wir setzen es für Sie um. Mit unseren Fachmännern im KFZ - und Campingbereich stehen wir für Sie zur Verfügung.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, sagen Sie uns was Sie vor haben bzw. wie Sie sich eine Änderung vorstellen und wir versuchen das Bestmögliche für Sie umsetzen zu können.

Wohnmobile-Vermietbedingungen - Wohnmobilkombinat Erfurt Erfurt

Fahrzeugreservierungen sind nur nach schriftlicher Bestätigung durch den Vermieter verbindlich. Bei Ab-schluss des Mietvertrages ist eine Anzahlung von 250,-€ auf das im Mietvertrag angegebene Konto zu leisten.

Der Vermieter räumt dem Mieter ein Recht zur Stornierung seiner
Buchung zu den nachfolgend beschriebenen Bedingungen ein.
Möchte der Mieter seine Buchung stornieren, so beträgt die
mindestens vom Mieter an den Vermieter zu bezahlende
Stornogebühr 200,-- Euro.
Im Übrigen kann er wie folgt stornieren:
- Stornierung bis zu 61 Tage vor Mietbeginn gegen
Bezahlung von 20% des Mietpreises (Stornogebühr) an den
Vermieter.
- Stornierung 60 bis zu 30 Tage vor Mietbeginn gegen
Bezahlung von 40% des Mietpreises (Stornogebühr) an den
Vermieter.
- Stornierung 29 bis zu 15 Tage vor Mietbeginn gegen
Bezahlung von 80% des Mietpreises (Stornogebühr) an den
Vermieter.
- weniger als 15 Tage vor Mietbeginn gegen Bezahlung von
90% des Mietpreises (Stornogebühr) an den Vermieter.
Eine Stornierung ist nur wirksam, wenn der Mieter diese in Textoder
Schriftform gegenüber dem Vermieter erklärt.
Maßgeblich für die Höhe der vom Mieter zu bezahlenden
Stornogebühr ist, sofern sie die Mindeststornogebühr von 200
Euro übersteigt, das Datum des Zugangs der
Stornierungserklärung beim Vermieter.
Der Vermieter hat die Einnahmen aus einer anderweitigen
Vermietung des Reisemobiles während des vereinbarten
Mietzeitraumes sowie die ersparten Aufwendungen anzurechnen.
Es bleibt dem Mieter unbenommen nachzuweisen, dass dem
Vermieter lediglich ein geringerer oder kein Schaden entstanden
ist.
Das vertragliche Recht zur Stornierung besteht nicht, wenn der
Mieter ein Sonderangebot, insbesondere sogenannte Schnuppertouren,
gebucht hat.

Unsere Wohnmobile können nicht für Festivals gebucht werden.

Das Fahrzeug wird gereinigt übergeben und zu-rückgenommen. Wird das Fahrzeug ungenügend gereinigt und/oder mit nicht gereinigter Toilette zu-rückgegeben, wird folgende Reinigungspauschale in Rechnung gestellt: Innenreinigung 150,- , Reinigung der Toilette 160,- .
Die Außenreinigung aller Fahrzeuge wird nicht von dem Mieter übernommen.

Das Mindestalter für Mieter und Fahrer beträgt 21 Jahre. Weitere Bedingung ist der Besitz eines gültigen Führerscheins seit mindestens einem Jahr. Der Führerschein ist bei der Anmietung vorzulegen.

Bei Übergabe muss eine Kaution in Höhe von 1.500,– in bar hinterlegt werden. Die Kau-tion wird auf einem Übergabeprotokoll zusammen mit dem Zustand des Fahrzeuges bestätigt. Wenn das Fahrzeug unbeschädigt zurückgebracht wird, wird die Kaution zurückgegeben. Bei Abschluss des Mietvertrages ist eine Anzahlung fällig. Der Restbe-trag ist 4 Wochen vor Mietbeginn auf das Konto des Vermieters zu überweisen.

Die Service-Übergabepauschale in Höhe von 130,- wird einmal pro Miete erhoben. Diese Pauschale ent-hält die Kosten für die Übergabe des Fahrzeugs und die ausführliche Einweisung des Mieters in die Hand-habung des Fahrzeugs sowie die Rücknahme nach Beendigung der Miete. Außerdem enthält die Gebühr die Kosten für eine Propangasfüllung, die WC-Chemikalien, den Schutzbrief und die Außenreinigung.

Kochbereich mit Spüle, Kühlschrank, Gasherd; Sa-nitärbereich mit Waschbecken, Dusche, Toilette, Frisch- und Abwassertank; Heizung, Fahrerhaus-Kli-maanlage, Radio, Fahrradträger/Heckgarage (typab-hängig), Sonnenmarkise.

Alle Preise richten sich nach der bei Vertragsab-schluss gültigen Preisliste. Die Preise sind inkl. MwSt. und Vollkaskoversicherung mit 1.500,– Selbstbetei-ligung pro Schadensfall sowie einer Teilkaskoversicherung von 500,00 €. Kraftstoffkosten, Maut-, Park-, Camping-, Stellplatz- sowie Fährgebühren als auch Bußgelder und sonstige Strafgebühren gehen zulasten des Mieters. Die Mietdauer-Berechnung er-folgt nächteweise.

Ab dem 1. Miettag haben Sie alle Kilometer inklusive.

In den Pfingst- und Sommerferien des jeweiligen Bundeslandes der Miet-Station sowie der Zwischensaison beträgt die Miet-dauer mindestens 6 Nächte.

a) Das Fahrzeug ist zum jeweils vereinbarten Termin (mit Beachtung der Zeit!) an der im Vertrag benannten Adresse des Vermieters zu übernehmen und zurück zu geben.
b) Bei Fahrzeugübergabe sind der gültige Personalausweis und Führerschein im Original vorzulegen.
c) Kann das gebuchte Fahrzeug nicht zur Verfügung gestellt werden, behält sich der Vermieter das Recht vor, ein in Größe und Ausstattung vergleichbares Fahrzeug bereitzustellen. Sollte ein kleineres Fahrzeug angeboten und akzeptiert werden, wird die Mietdifferenz zwischen den beiden Fahrzeugen erstattet. Dadurch entstehen dem Mieter keine zusätzlichen Mietkosten. Eine Kündigung des Mieters nach §543 Abs.2 Nr. 1BGB ist für diese Fälle ausgeschlossen, es sei denn die Stellung eines Ersatzfahrzeuges schlägt fehl, verzögert sich unangemessen oder wird durch den Vermieter verweigert. Hierdurch entstehende höhere Nebenkosten, wie Fähr- oder Mautgebühren sowie Betriebskosten gehen zu Lasten des Mieters.

Die Übernahme und Rückgabe des Fahrzeugs erfol-gen in der Regel von Montag bis Samstag. Es gilt die vereinbarte und auf dem Mietvertrag eingetragene Uhrzeit.

Alle Fahrzeuge sind Nichtraucher-Fahrzeuge. Die Mitnahme von Haustieren ist ausschließlich nach Absprache mit der Vermietstation möglich. Es gelten die im Internet und in den Stationen ausliegenden Mietbedingungen (AGB) in ihrer zum Anmietzeit-punkt gültigen Fassung.
Die Frischwassertanks sind nicht mit Trinkwasser befüllt.

Unsere Wohnmobile können nicht für Festivals gebucht werden.